Jagd und Forstwirtschaft

Einige Fakten und Details

115 ha
Grundstück
Jagdaufseher
ohne langfristige bindung
698.885 m²
Wald für Jagd
Lukrative
Waldflächen
Hoch- und Ansitze
im Wald
Mischwald
sehr vielfältig
Jagd

Bewilligte Eigenjagd

Der gesamte mehr als 115 Hektar umfassende Grundbesitz ist gemäß Vorarlberger Landesjagdgesetz als Eigenjagd festgestellt. Die Betreuung des Jagdreviers erfolgt derzeit von einem Jagdaufseher. Der Bau und der Erhalt der Jagdeinrichtungen, die Wildfütterung sowie die Einhaltung des Abschussplanes fallen in seinen Aufgabenbereich. In dem Jagdrevier ziehen vorwiegend Rot-, Reh- und Gamswild ihre Fährten.

Jagd

Abschussplan

In Vorarlberg werden jährlich neue Abschusspläne erstellt, aktuell: 6 Stück Rehwild, 3 Stück Rotwild, 3 Stück Gamswild,

Forstwirtschaft

Natur mit Potenzial

Im Bregenzerwald ist die Kultur des Bauens und Wohnens augenfällig und eng mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz verbunden. Die großen Waldflächen im Besitz Krähenberg verfügen über reichlich qualitatives Bauholz und bieten damit eine lukrative Einnahmequelle. Eine kostengünstige Holzernte ist durch die gute Aufschließung mit Forststraßen gewährleistet. Hauptbaumarten sind Fichte, Tanne, Buche und Bergahorn.

Forstwirtschaft

Natur mit Potenzial

Ebenfalls kommt dem Bregenzerwälder-Holz eine sehr grosse Bedeutung im Bauwesen zu, da die Nachfrage nach ökologischem und nachhaltig erstelltem Wohnraum stark gewachsen ist. Die riesigen Waldflächen bergen somit ein sehr grosses Potenzial als lukrative Einnahmequelle in der Forstwirtschaft. Mit nur ein paar wenigen Fällungen pro Jahr, ist es beispielsweise problemlos möglich, die jährlichen Nebenkosten der Liegenschaft (um ein vielfaches) abzudecken. Zur Bewirtschaftung der Waldflächen bestehen eigens angelegte, befahrbare Wege.


Die auf dem Grundstück am stärksten vertretenen Baumarten sind Tannen, Fichten, Bergahorn, Rüster, Eichen, Eschen, etc.

Mehr Impressionen

Exposé anfordern

Dipl.- Kfm. Fridolin Angerer freut sich über Ihre Kontaktaufnahme und steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zum Alpresort Krähenberg zur Verfügung.

Experte für Forst, Land und Schlösser

Dipl.-Kfm. Fridolin Angerer

» Ich verstehe die Wünsche meiner Kunden nur zu gut, wohne ich doch selbst in einem charmanten Forsthaus im Grünen auf Tuchfühlung mit Hirsch und Reh. Meine ganze Passion, Erfahrung und Kompetenz fließen in die Vermittlung von historischen Landsitzen und Villen, die vor Generationen für Generationen gebaut wurden.«